Der junge fortschrittliche Anwalt im Zentrum einer Stichwahl in Marquee Texas

Jessica Cisneros hatte die Unterstützung nationaler progressiver Führer, ein beengtes Wahlkampfhauptquartier und die Hilfe ihres Vaters. Sie tritt nun im Mai in einer Stichwahl gegen den Abgeordneten Henry Cuellar an.

Jessica Cisneros, Mitte, in Laredo mit Unterstützern am Dienstag.
Kredit… Jason Garza für die New York Times

Jennifer Medina

LAREDO, Texas – Noch vor wenigen Jahren war Jessica Cisneros Praktikantin im Kongressbüro von Henry Cuellar. Jetzt hat der ehemalige Praktikant des Abgeordneten den Amtsinhaber mit neun Amtszeiten in eine Stichwahl gezwungen und den Progressiven die Möglichkeit gegeben, einen mächtigen gemäßigten Demokraten zu stürzen und die Politik in Südtexas auf den Kopf zu stellen.

Die Stichwahl am 24. Mai – am selben Tag, an dem Frau Cisneros 29 Jahre alt wird – wird ein Rückkampf sein, an dem mehr als zwei Jahre gearbeitet wurden. Im Jahr 2020 kam sie auf 2.700 Stimmen, um Mr. Cuellar in den Vorwahlen der Demokraten zu schlagen. Ihr Vater und Freiwillige fuhren durch den Bezirk, nachdem sie verloren hatte, und sammelten ihre Wahlkampfschilder ein. Sie hielten an vielen dieser Zeichen fest, weil sie wussten, dass es eine Fortsetzung geben könnte. So sind einige ihrer Schilder von 2020 auch 2022 wieder in Laredo auf den Straßen unterwegs, mit dem alten Wahldatum übermalt.

„Wir wussten von Anfang an, dass dies eine sehr harte Wahl werden würde“, sagte Frau Cisneros am Mittwochmorgen und sprach mit einer Schar von Reportern, die sich in ihr Wahlkampfhauptquartier mit einem Raum drängten, eine Laredo-Ladenfront, die zwischen einem Imbissstand versteckt war und Mexikanische Bäckerei. „Wir verdienen viel mehr als das, was uns angeboten wird. Und ich bin wirklich froh, dass mehr als die Hälfte der Wähler zustimmen, dass es Zeit für eine neue Führung ist .“

Bild

Kredit… Jason Garza für die New York Times

Der Erfolg von Frau Cisneros, Herrn Cuellar in eine Stichwahl zu zwingen, war eines der bemerkenswertesten Ergebnisse der Vorwahlen am Dienstag in Texas, der ersten der Zwischensaison 2022. Bei den Vorwahlen in Texas trifft jeder Kandidat, der weniger als 50 Prozent erreicht, in einer Stichwahl auf die Nr. 2 der Wähler. Am Mittwochabend hatte Herr Cuellar 48,4 Prozent der Stimmen gewonnen, Frau Cisneros 46,9 Prozent und eine weitere liberale Kandidatin, Tannya Benavides, 4,7 Prozent.

See also  Bewegen, heben, restaurieren: Umnutzung eines ehemaligen Postamts in der Nähe von San Francisco

Obwohl sie häufig mit der Vertreterin Alexandria Ocasio-Cortez aus New York verglichen wurde – die beiden haben letzten Monat gemeinsam in San Antonio gekämpft –, ist Frau Cisneros kein Brandstifter. Während sie auf viele der gleichen fortschrittlichen Richtlinien wie Frau Ocasio-Cortez drängt, einschließlich des Green New Deal und eines Mindestlohns von 15 US-Dollar auf Bundesebene, hat Frau Cisneros sich stark für das eingesetzt, was sie als Brot-und-Butter-Probleme an dieser Grenze bezeichnet Bezirk – Arbeitsplätze und Gesundheitsfürsorge.

Die Ergebnisse vom Dienstag zeigten die ideologische und geografische Spaltung unter den Demokraten in Südtexas.

Der Kongressbezirk erstreckt sich vom Rand von San Antonio bis nach Laredo und in die ländlichen Grafschaften entlang der südlichen Grenze. Frau Cisneros schnitt in den nördlichsten Ausläufern des Distrikts, die am weitesten von der Grenze entfernt sind, am besten ab und schlug Herrn Cuellar in Bexar County, zu dem San Antonio gehört. Aber sie verlor gegen ihn in Webb County, zu dem Laredo gehört, und in den ländlicheren Gebieten näher an der Grenze, einschließlich Zapata und Starr Counties. Die neu gezeichneten Bezirksgrenzen umfassten mehr vom liberalen San Antonio und schienen Cisneros zu helfen.

Die Politik von Südtexas passt nicht leicht in nationale Normen. Senator Bernie Sanders gewann mehrere Teile des Distrikts bei den demokratischen Präsidentschaftsvorwahlen 2020. Gleichzeitig verbesserte Donald J. Trump seine Leistung bei den Wählern in der größeren Region Südtexas bei den Parlamentswahlen 2020 dramatisch. Diese Verschiebung hat viele Demokraten alarmiert, die davor warnen, dass die Latino-Wähler entlang der Grenze zunehmend nach rechts tendieren.

Frau Cisneros hat diese Ansichten zurückgewiesen und argumentiert, dass das Gebiet hauptsächlich deshalb als konservativ angesehen wird, weil Herr Cuellar dazu beiträgt, die Idee aufrechtzuerhalten. Herr Cuellar wiederum kritisierte die Unterstützung von Frau Cisneros durch politische Führer außerhalb von Texas, darunter Frau Ocasio-Cortez und Senatorin Elizabeth Warren aus Massachusetts.

See also  Paytm, Zomatos Schicksal zwingt Oyo Hotels und Delhivery dazu, Börsengänge zu verschieben

„Südtexas ist ein eigener Distrikt“, sagte Frau Cisneros 2019 in einem Interview mit der Laredo Morning Times. „Wir befinden uns politisch und auch geographisch an einem sehr einzigartigen Ort, direkt an der Grenze. Aber im Grunde denke ich, dass die großen Probleme in der Lage sind, Dinge wie Armut anzugehen – die grassierende Armut, die wir hier an der Grenze haben – Zugang zur Gesundheitsversorgung und das Beschäftigungsproblem.“

Bild

Kredit… Ilana Panich-Linsman für die New York Times

Frau Cisneros ist wie Herr Cuellar das Kind von Einwanderern aus Mexiko.

Ihre Eltern zogen vor ihrer Geburt in die Vereinigten Staaten, nachdem ihre ältere Tochter ernsthaft medizinisch versorgt werden musste. Ihr Vater arbeitete in der Landwirtschaft und eröffnete später eine kleine Spedition. Nachdem sie in Laredo aufgewachsen war und ihren Abschluss als Jahrgangsbeste an der Early College High School gemacht hatte, zog Frau Cisneros nach Austin, um die University of Texas zu besuchen, und studierte dort Jura mit Schwerpunkt Einwanderungsrecht.

Während der Kampagne hat Frau Cisneros häufig auf ihre Arbeit als Anwältin für Einwanderungsfragen verwiesen und ihre Bemühungen erwähnt, Asylbewerbern zu helfen, die im Rahmen der Politik der Trump-Regierung zum Verbleib in Mexiko an der Grenze festsitzen.

Sie hat sich häufig auf die Einwanderung verlassen, um sich von Herrn Cuellar abzuheben, der in dieser Frage ein ausgesprochener Kritiker von Präsident Biden war. Herr Cuellar sagte, der Präsident sei in Bezug auf die Grenzsicherheit zu nachlässig gewesen und habe nicht genug getan, um auf die Ansichten der Grenzschutzbeamten zu hören. Frau Cisneros hat gesagt, sie unterstütze die Überarbeitung jahrzehntealter Gesetze, aus denen das Einwanderungs- und Abschiebesystem besteht.

See also  Die Rolle der künstlichen Intelligenz in der Netzwerkentwicklung

Aber trotz all der spaltenden Themen, die dazu beigetragen haben, ihre Kampagne auf nationaler Ebene zu definieren, konzentrierten sich viele Wähler, die sie unterstützten, einfach auf einen Führungswechsel, insbesondere da Herr Cuellar mit einer FBI-Untersuchung konfrontiert ist.

Am Dienstagabend versammelten sich Frau Cisneros und ihre Unterstützer im Freien hinter einem Einkaufszentrum in Laredo und jubelten jedes Mal, wenn die Stimmenauszählung zeigte, dass sie Herrn Cuellar verdrängte. Als sie kurz nach 23 Uhr die Bühne betrat, war dieser Vorsprung zwar erodiert, aber die Stimmung trübte sich kaum. Es war zu diesem Zeitpunkt unklar, ob sie genug Stimmen gesammelt hatte, um eine Stichwahl zu erzwingen.

Frau Cisneros stand vor ihren Eltern, ihrer Schwester und ihrer Nichte und versicherte der Menge auf Englisch und Spanisch, dass sie zuversichtlich sei, dass sie gewinnen würde. „Heute Abend, morgen oder im Mai“, sagte sie.