Accenture stellt Geschäft in Russland ein

Das Logo von Accenture PLC ist auf einem Smartphone vor dem gleichen Logo in dieser Abbildung vom 1. Dezember 2021 zu sehen. REUTERS/Dado Ruvic/Illustration

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

3. März (Reuters) – Das IT-Beratungsunternehmen Accenture Plc gab am Donnerstag bekannt, dass es als Reaktion auf die Invasion des Landes in der Ukraine das Geschäft in Russland einstellt.

Das Unternehmen sagte, es werde die Unterstützung auf seine Mitarbeiter in Russland ausdehnen, wo es fast 2.300 Mitarbeiter hat. Es hat keine Niederlassungen in der Ukraine.

Der Schritt des Unternehmens erfolgt, da andere IT- und Softwareunternehmen, darunter Oracle Corp (ORCL.N) und SAP SE (SAPG.DE), alle Aktivitäten in Russland entweder ausgesetzt oder unterbrochen haben. Weiterlesen

Unternehmen aus Branchen vom Einzelhandel bis hin zu Automobilen, darunter Netflix Inc, die Bekleidungsmarke H&M und die Mercedes-Benz Group, haben ebenfalls ähnliche Schritte unternommen. Weiterlesen

Reuters berichtete am Mittwoch, dass die Ukraine Maßnahmen gegen Russland von etwa 50 weiteren Technologieunternehmen anstrebt, darunter in den Bereichen Gaming, Esports und Internetinfrastruktur. Russland hat sein Vorgehen in der Ukraine als „Spezialoperation“ bezeichnet. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Chavi Mehta in Bengaluru; Bearbeitung von Shailesh Kuber

Unsere Standards: Die Thomson Reuters Trust Principles.

See also  Antimonzinnoxid (Ato)-Marktanalyse 2022, Forschungsstudie mit Inframat Advanced Materials, Nanoshel, Kriya Materials BV, Shanghai Huzheng Nano Technology Co. – Unternehmensethos