Pagaya nimmt am 8. März 2022 an der Raymond James 43rd Annual Institutional Investors Conference teil

NEW YORK & TEL AVIV, Israel–(BUSINESS WIRE)–4. März 2022–

Pagaya Technologies Ltd. („Pagaya“), ein B2B2C-Finanztechnologieunternehmen, das es seinen Finanzdienstleistungspartnern ermöglicht, mehr Kunden über sein Partnernetzwerk für künstliche Intelligenz zu bedienen, gab heute bekannt, dass Gal Krubiner, Mitbegründer und CEO, am Raymond James teilnehmen wird 43. Jährliche Institutionelle Investorenkonferenz. Die Gruppenpräsentation findet am 8. März 2022 statt und beginnt um 13:40 Uhr ET. Sie wird per Live-Webcast und archivierter Wiedergabe auf der Investor-Relations-Website von Pagaya unter https://pagaya.com/investor-relations verfügbar sein .

Pagaya und EJF Acquisition Corp. (NASDAQ: EJFAU, EJFA, EJFAW) gaben im September 2021 bekannt , dass sie eine endgültige Vereinbarung über einen Unternehmenszusammenschluss unterzeichnet haben, die das kombinierte Unternehmen bei Abschluss mit einem geschätzten Unternehmenswert von etwa 8,5 Milliarden US-Dollar bewertet.

Aktuelle Nachrichten 2022

  • Am 9. Februar gab Pagaya eine Partnerschaft mit dem Kreditkartengeschäft von Ally Financial bekannt, um den Zugang zu einer größeren Anzahl von Kreditkartenkunden von Ally zu erweitern.
  • Am 25. Januar kündigte Pagaya eine strategische Partnerschaft mit Visa an, um Visas ausgedehntes Netzwerk von Handelspartnern und Finanzinstituten mit Co-Branding zu ermöglichen, die Technologie von Pagaya zu nutzen, um den Zugang der Kunden zu Finanzprodukten zu erweitern.
  • Am 11. Januar kündigte Pagaya eine Aufstockung des PIPE in Höhe von 350 Millionen US-Dollar mit einer erstklassigen Gruppe von Investoren auf der Grundlage der ursprünglichen PIPE-Bedingungen und des Unternehmenswerts für den geplanten Unternehmenszusammenschluss mit EJF Acquisition Corp.

Über Pagaya

Pagaya ist ein Finanztechnologieunternehmen, das daran arbeitet, den Kreditmarkt durch den Einsatz von maschinellem Lernen, Big-Data-Analysen und ausgeklügelter KI-gesteuerter Kredit- und Analysetechnologie neu zu gestalten. Pagaya wurde entwickelt, um eine umfassende Lösung anzubieten, die es der Kreditbranche ermöglicht, ihren Kunden ein positives Erlebnis zu bieten und gleichzeitig das breitere Kreditökosystem zu verbessern. Seine proprietäre API lässt sich nahtlos in sein Infrastrukturnetzwerk der nächsten Generation von Partnern integrieren, um ein erstklassiges Kundenerlebnis und einen besseren Zugang zu Krediten zu bieten.

Weitere Informationen zu Technologie, Dienstleistungen und Karrieren von Pagaya finden Sie unter www.Pagaya.com .

Über EJF Acquisition Corp.

EJF Acquisition Corp. ist ein von EJF Capital LLC und verbundenen Unternehmen gesponsertes Blankoscheck-Unternehmen, das zum Zweck der Partnerschaft mit einem hochwertigen Finanzdienstleistungsunternehmen gegründet wurde. Das Managementteam und der Vorstand von EJFA setzen sich aus erfahrenen Führungskräften und Gründern der Finanzdienstleistungsbranche zusammen, darunter Manny Friedman, Vorsitzender, Neal Wilson, stellvertretender Vorsitzender, Kevin Stein, Chief Executive Officer, und Thomas Mayrhofer, Chief Financial Officer.

Wichtige Informationen und wo sie zu finden sind

Im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss zwischen Pagaya und EJFA beabsichtigt Pagaya, eine Registrierungserklärung auf Formular F-4 einzureichen, die eine vorläufige Vollmachtserklärung enthalten wird, die an die Aktionäre von EJFA im Zusammenhang mit der Einholung von Stimmrechtsvertretern durch EJFA verteilt werden soll Aktionäre in Bezug auf den geplanten Unternehmenszusammenschluss. Nachdem die Registrierungserklärung eingereicht und von der Securities and Exchange Commission (die „SEC“) für wirksam erklärt wurde, wird EJFA ihren Aktionären ab dem für die Abstimmung über den vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss festgelegten Stichtag eine endgültige Vollmachtserklärung / einen endgültigen Prospekt zusenden andere Vorschläge in Bezug auf den geplanten Unternehmenszusammenschluss, die in der Vollmachtserklärung dargelegt sind. Pagaya oder EJFA können auch andere Dokumente bezüglich des geplanten Unternehmenszusammenschlusses bei der SEC einreichen. Bevor Sie eine Anlage- oder Abstimmungsentscheidung treffen, wird Aktionären und anderen interessierten Personen empfohlen, die Registrierungserklärung und die vorläufige Vollmachtserklärung / den Prospekt und alle Änderungen daran sowie die endgültige Vollmachtserklärung / den endgültigen Prospekt in Verbindung mit der Einholung von Stimmrechtsvollmachten durch EJFA zu lesen, sofern verfügbar die Sonderversammlung, die abgehalten wird, um die im Rahmen des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses vorgesehenen Transaktionen zu genehmigen, da diese Materialien wichtige Informationen über Pagaya, EJFA und die vorgeschlagene Transaktion enthalten werden. Anteilsinhaber können auch eine Kopie des vorläufigen Proxy Statements/Prospekts und des endgültigen Proxy Statements/Prospekts erhalten, sobald diese kostenlos auf der Website der SEC unter verfügbar sind wenn verfügbar, die Registrierungserklärung und vorläufige Vollmachtserklärung/Prospekt und alle Änderungen daran und die endgültige Vollmachtserklärung/Prospekt in Verbindung mit der Einholung von Vollmachten durch EJFA für die außerordentliche Versammlung, die abgehalten werden soll, um die im Rahmen des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses beabsichtigten Transaktionen zu genehmigen, da dies der Fall ist Materialien werden wichtige Informationen über Pagaya, EJFA und die geplante Transaktion enthalten. Anteilsinhaber können auch eine Kopie des vorläufigen Proxy Statements/Prospekts und des endgültigen Proxy Statements/Prospekts erhalten, sobald diese kostenlos auf der Website der SEC unter verfügbar sind wenn verfügbar, die Registrierungserklärung und vorläufige Vollmachtserklärung/Prospekt und alle Änderungen daran und die endgültige Vollmachtserklärung/Prospekt in Verbindung mit der Einholung von Vollmachten durch EJFA für die außerordentliche Versammlung, die abgehalten werden soll, um die im Rahmen des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses beabsichtigten Transaktionen zu genehmigen, da dies der Fall ist Materialien werden wichtige Informationen über Pagaya, EJFA und die geplante Transaktion enthalten. Anteilsinhaber können auch eine Kopie des vorläufigen Proxy Statements/Prospekts und des endgültigen Proxy Statements/Prospekts erhalten, sobald diese kostenlos auf der Website der SEC unter verfügbar sind und die endgültige Vollmachtserklärung / der endgültige Prospekt in Verbindung mit der Einholung von Vollmachten durch EJFA für die Sonderversammlung, die abgehalten werden soll, um die Transaktionen zu genehmigen, die von dem vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss in Betracht gezogen werden, da diese Materialien wichtige Informationen über Pagaya, EJFA und die vorgeschlagene Transaktion enthalten werden. Anteilsinhaber können auch eine Kopie des vorläufigen Proxy Statements/Prospekts und des endgültigen Proxy Statements/Prospekts erhalten, sobald diese kostenlos auf der Website der SEC unter verfügbar sind und die endgültige Vollmachtserklärung / der endgültige Prospekt in Verbindung mit der Einholung von Vollmachten durch EJFA für die Sonderversammlung, die abgehalten werden soll, um die Transaktionen zu genehmigen, die von dem vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss in Betracht gezogen werden, da diese Materialien wichtige Informationen über Pagaya, EJFA und die vorgeschlagene Transaktion enthalten werden. Anteilsinhaber können auch eine Kopie des vorläufigen Proxy Statements/Prospekts und des endgültigen Proxy Statements/Prospekts erhalten, sobald diese kostenlos auf der Website der SEC unter verfügbar sindwww.sec.gov , oder auf der Website von Pagaya unter www.pagaya.com , oder indem Sie eine Anfrage richten an: EJF Acquisition Corp., 2107 Wilson Boulevard, Suite 410, Arlington, Virginia 22201.

See also  Kolumne: Die Oklahoma Aviation Academy erfüllt die Mission von NPS, und noch einige mehr

Teilnehmer an der Ausschreibung

Pagaya und EJFA und ihre jeweiligen Direktoren und leitenden Angestellten können als Teilnehmer an der Einholung von Stimmrechtsvollmachten der Aktionäre von EJFA im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss angesehen werden. Die Aktionäre von EJFA, die Aktionäre von Pagaya und andere interessierte Personen können kostenlos detailliertere Informationen über die Direktoren und leitenden Angestellten von Pagaya und EJFA auf der Website von Pagaya unter www.pagaya.com oder in der im Februar eingereichten Registrierungserklärung von EJFA auf Formular S-1 erhalten 18., 2021, bzw.

Informationen zu den Personen, die gemäß den SEC-Vorschriften als Teilnehmer an der Einholung von Stimmrechtsvollmachten an die Aktionäre von EJFA im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Transaktion angesehen werden können, werden in der Vollmachtserklärung / im Prospekt für die Transaktion angegeben, sofern verfügbar. Zusätzliche Informationen zu den Interessen der Teilnehmer an der Einholung von Stimmrechtsvollmachten im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Transaktion werden in das Proxy Statement / den Prospekt aufgenommen, der bei der SEC im Zusammenhang mit dem vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss eingereicht wird.

Aufforderungsverbot

Dieses Dokument ist keine Vollmachtserklärung oder Aufforderung oder Vollmacht, Zustimmung oder Autorisierung in Bezug auf Wertpapiere oder in Bezug auf den geplanten Unternehmenszusammenschluss und stellt kein Angebot zum Verkauf oder Umtausch oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Umtausch dar , die Wertpapiere von Pagaya, EJFA oder dem zusammengeschlossenen Unternehmen, noch darf es einen Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung, ein Verkauf oder ein Tausch vor der Registrierung oder Qualifizierung nach den Wertpapiergesetzen einer solchen Rechtsordnung rechtswidrig wäre.

See also  Micross und Apogee Semiconductor kündigen globale Partnerschaft an, um strahlungstolerante/strahlungsharte integrierte Schaltungen für Raumfahrt, Verteidigung und extreme Umgebungen anzubieten

Vorausschauende Aussagen

Dieses Dokument enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der „Safe Harbor“-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie „Prognose“, „beabsichtigen“. ”, „anstreben”, „zielen”, „antizipieren”, „glauben”, „könnten”, „fortsetzen”, „erwarten”, „schätzen”, „können”, „planen”, „aussehen”, „Zukunft” und „Projekt“ und andere ähnliche Ausdrücke, die zukünftige Ereignisse oder Trends vorhersagen oder anzeigen oder die keine Aussagen über historische Angelegenheiten sind. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten geschätzte Finanzinformationen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf Einnahmen, Erträge, Leistung, Strategien, Aussichten und andere Aspekte der Geschäfte von EJFA, Pagaya oder das kombinierte Unternehmen nach Abschluss des geplanten Unternehmenszusammenschlusses basieren auf aktuellen Erwartungen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Eine Reihe von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ergebnisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen abweichen. Diese Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: (1) das Eintreten eines Ereignisses, einer Änderung oder anderer Umstände, die zur Beendigung der Vereinbarung und des Fusionsplans führen könnten, der den Unternehmenszusammenschluss vorsieht (die „Vereinbarung“) und die beabsichtigter Unternehmenszusammenschluss; (2) die Unfähigkeit, die in der Vereinbarung vorgesehenen Transaktionen abzuschließen, da die Zustimmung der Aktionäre von EJFA oder andere Bedingungen für den Abschluss der Vereinbarung nicht eingeholt wurden; (3) die Fähigkeit, die Notierungsstandards von Nasdaq nach Abschluss der in der Vereinbarung vorgesehenen Transaktionen zu erfüllen; (4) das Risiko, dass die geplante Transaktion aktuelle Pläne und Operationen von Pagaya als Ergebnis der Ankündigung und des Vollzugs der hierin beschriebenen Transaktionen stört; (5) die Fähigkeit, die erwarteten Vorteile des geplanten Unternehmenszusammenschlusses zu erkennen, die unter anderem durch den Wettbewerb, die Fähigkeit des kombinierten Unternehmens, zu wachsen und das Wachstum profitabel zu steuern, die Beziehungen zu Kunden und Lieferanten zu pflegen und aufrechtzuerhalten, beeinträchtigt werden können Management und Mitarbeiter in Schlüsselpositionen; (6) Kosten im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss; (7) Änderungen der geltenden Gesetze oder Vorschriften; (8) die Möglichkeit, dass Pagaya durch andere wirtschaftliche, geschäftliche und/oder Wettbewerbsfaktoren beeinträchtigt wird; und (9) andere Risiken und Ungewissheiten, die von Zeit zu Zeit in anderen von der EJFA bei der SEC eingereichten oder einzureichenden Dokumenten angegeben werden. Sie werden davor gewarnt, sich unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die nur für das Datum gelten, an dem sie gemacht wurden. EJFA und Pagaya verpflichten sich nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

See also  Xiaomi weiht Smartphone-Produktionsstätte in Pakistan ein

Alle Finanzinformationen oder Prognosen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen beruhen, die von Natur aus erheblichen Unsicherheiten und Eventualitäten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Pagaya und EJFA liegen. Die Einbeziehung von Finanzinformationen oder Prognosen in diese Mitteilung sollte nicht als Hinweis darauf gewertet werden, dass Pagaya oder EJFA oder ihre jeweiligen Vertreter und Berater die Informationen oder Prognosen als zuverlässige Vorhersage zukünftiger Ereignisse betrachteten oder betrachteten.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen Finanzinformationen wurden den historischen Jahresabschlüssen von Pagaya entnommen oder auf deren Grundlage erstellt. Die historischen Jahresabschlüsse von Pagaya wurden von Ernst & Young gemäß den allgemein anerkannten Prüfungsstandards in Israel geprüft und in Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen der USA erstellt. Die historischen Jahresabschlüsse von Pagaya wurden nicht gemäß den Standards des Public Company Accounting Oversight Board („PCAOB“) geprüft oder gemäß Regulation SX erstellt, die unter dem Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung veröffentlicht wurde. Pagaya kann Ihnen nicht versichern, dass es keine Unterschiede geben würde, wenn die in dieser Mitteilung enthaltenen historischen Finanzinformationen mit Regulation SX konform gewesen wären und gemäß den PCAOB-Standards geprüft worden wären, und solche Unterschiede könnten wesentlich sein. Eine Prüfung des Jahresabschlusses von Pagaya gemäß den PCAOB-Standards ist derzeit im Gange und wird in die Vollmachtserklärung/den Prospekt in Bezug auf den Unternehmenszusammenschluss aufgenommen. Dementsprechend kann es wesentliche Unterschiede zwischen der Darstellung der historischen Abschlüsse von Pagaya in dieser Mitteilung und in der Proxy-Erklärung/im Prospekt geben, unter anderem in Bezug auf die Methode der Bilanzierung von außerbilanziellen Posten und den Zeitpunkt der Umsatzrealisierung und Vermögensklassifizierung.

Quellversion auf businesswire.com anzeigen : https://www.businesswire.com/news/home/20220304005013/en/

KONTAKT: Investor:

[email protected] :

[email protected] :

[email protected]

SCHLÜSSELWORT: VEREINIGTE STAATEN NORDAMERIKA ISRAEL NAHER OSTEN NEW YORK

BRANCHE STICHWORT: PROFESSIONELLE DIENSTLEISTUNGEN DATENMANAGEMENT SONSTIGE PROFESSIONELLE DIENSTLEISTUNGEN TECHNOLOGIE SONSTIGE TECHNOLOGIE SOFTWARE FINANZEN

QUELLE: Pagaya Technologies Ltd.

Urheberrecht Business Wire 2022.

VERÖFFENTLICHUNG: 04.03.2022 08:37/DISC: 04.03.2022 08:37

http://www.businesswire.com/news/home/20220304005013/en

Urheberrecht Business Wire 2022.