Die Tide Riser-Innovation treibt die Missionsprioritäten von NAVSEA voran

PANAMA-STADT, Florida –  

Die Stärke der drei Missionsprioritäten des NAVSEA Naval Sea Systems Command (NAVSEA) Warfare Center – Kampfkraft liefern, digitale Fähigkeiten transformieren und ein Team aufbauen, um zu konkurrieren und zu gewinnen – hängt vom Zustand und der Stabilität seiner einzelnen Teile ab und davon, wie sie ausgerichtet sein müssen und nahtlos zusammenarbeiten. Eine kürzliche Errungenschaft und Innovation hier im Naval Surface Warfare Centre Panama City Division (NSWC PCD) verkörpert genau diese Idee, wie der Gesamterfolg der Mission im Detail gestärkt wird.

Die Abteilung für Informationsmanagement und Kundensupport (Code 1042) von NSWC PCD hat kürzlich eine technische Aktualisierung des Navy/Marine Corps-Intranets abgeschlossen, bei der mehr als 2.400 Benutzer auf neuere Computer aktualisiert wurden, damit ihr Personal weiterhin Kampfkraft liefern und gleichzeitig die Abteilung retten kann von die Navy über 800.000 $ und 2.500 Personalstunden.

Die gesamte Mission wurde erfüllt, aber einige bemerkten, wie sich die Temperaturen dieser Computer ungewöhnlich hoch anfühlten. Um die dauerhaften technischen Fähigkeiten dieser Computer zu erhalten und zu verwalten, war etwas Zusätzliches erforderlich, um die Zeit, das Geld und den Aufwand für die technische Auffrischung zu maximieren. Betreten Sie die Teamzusammenarbeit von NSWC PCDs Codes E15 Hydrospace Laboratory und E42 Additive Manufacturing Lab (AML) und ihrer Innovation namens Laptop Lifter (auch bekannt als Tide Riser).

„Das erste Prototyping fand Ende November statt, kurz nachdem wir unser Tech Refresh erhalten und die übermäßige Hitzeentwicklung bei längerem Gebrauch beobachtet hatten. Bei einem Versuch, die Überhitzung durch die neuen HP Laptops zu bekämpfen, erkannten wir, dass die Belüftung an der Unterseite begrenzt war und eine Verstärkung der Rückseite des Laptops den Luftstrom erhöhen und die Kühlung des Geräts beschleunigen würde“, sagte Hydrospace Laboratory Manager Dr. Christopher Musto. „Hitze wirkt sich in der Regel nachteilig auf die Lebensdauer von Elektronik aus. Das Reduzieren der Wärme, die auf der Rückseite des Systems gespeichert wird, sollte die Lebensdauer verlängern, wodurch die Notwendigkeit eines vorzeitigen Austauschs dieser Laptops eliminiert wird.“

See also  ORAU startet das Education Grants-Programm für 2022 neu

Die Idee, einen Prototyp zu entwerfen, um den Computer anzuheben und sein internes Kühlsystem zu maximieren, wurde Jake Moody V, einem Maschinenbauingenieur am Hydrospace Laboratory, übertragen. Das Design besteht aus zwei äußeren Teilen, um maximale Stabilität bei minimaler Größe zu bieten.

„Es gab insgesamt vier Iterationen, wobei jede Version mit geringfügigen Modifikationen weiterentwickelt wurde, um letztendlich die beste Lösung zu schaffen“, sagte Moody. „Ob es darum ging, die Form zu ändern, Belüftungslöcher hinzuzufügen oder sogar eine kundenspezifische Nut hinzuzufügen, um sie zu fixieren, jede Iteration machte die Installation der Heber einfacher, während das gleiche Maß an Wärmeableitung beibehalten wurde.“

Das anfängliche Prototyping wurde mithilfe von Stereolithografie-3-D-Druck im Hydrospace Lab durchgeführt. Die endgültig identifizierte Prototypenproduktion war eine Zusammenarbeit zwischen Chuck Self, NSWC PCD AML-Leiter, und dem Team des Hydrospace Laboratory, um Kosten und Produktionszeiten zu reduzieren.

„Letztendlich kostet das Endprodukt schätzungsweise 2 US-Dollar pro Einheit, was erhebliche Einsparungen gegenüber 6 bis 8 US-Dollar pro Einheit bei externer Produktion bietet“, sagte Self. „Ich kann mit 10 oder mehr Fused Deposition Modeling 3D-Druckern bis zu 240 Einheiten pro Tag produzieren.“

Dieses Team hat sich zusammengefunden, um sich einer spezifischen Herausforderung zu stellen, um die beste Lösung voranzubringen – Bauen Sie ein Team auf, um zu konkurrieren und zu gewinnen, transformierte digitale Fähigkeiten, indem Sie Daten verwenden, um die Art und Weise, wie wir innovativ sind, zu ändern und letztendlich die Wirkung von NSWC PCD auf Deliver Combat Power zu verbessern. Dieses kleine Detail wird dazu beitragen, die Prioritäten der NAVSEA-Mission zu erfüllen.

„Die Daten, die wir mit der Forward-Looking Infra-Red (FLIR)-Technologie erhalten haben, haben eine 15-20-prozentige Reduzierung der Temperatur in den heißesten Regionen der Laptops gemessen“, sagte Musto. „Die Verlängerung der Lebensdauer wichtiger Computersysteme ist entscheidend für die kontinuierliche Unterstützung des Innovationsökosystems der NAVSEA Warfare Centers, und wir sind stolz darauf, dazu beigetragen zu haben.“

See also  Globaler Markt für computergestützte Codierungssysteme (CAC) 2021 Technologielandschaft und Chancenbericht 2027 | Hauptakteure wie 3M Health Information Systems, OptumInsight, McKesson, Nuance Communications – Unternehmensethos