Micron Technology: Branchenführer könnte mit normaler Zyklizität konfrontiert sein

Micron Technology ( MU ) ist ein amerikanischer Hersteller von Computerspeichern und Computerdatenspeichern, darunter dynamischer Direktzugriffsspeicher, Flash-Speicher und USB-Flash-Laufwerke.

Es hat seinen Hauptsitz in Boise, Idaho. Zu den Chipmarken gehören Crucial und Ballistix. Micron und Intel haben gemeinsam IM Flash Technologies entwickelt, das NAND-Flash-Speicher herstellt.

Das Unternehmen hatte sich in der Vergangenheit auf die Entwicklung und Herstellung von DRAM für PCs und Server konzentriert. Das Unternehmen expandierte dann in den Markt für NAND-Flash-Speicher.

Mit dem Kauf von Elpida (abgeschlossen Mitte 2013) und Inotera (abgeschlossen im Dezember 2016) erhöhte es seinen DRAM-Umfang. Die DRAM- und NAND-Produkte des Unternehmens werden für PCs, Rechenzentren, Smartphones, Spielekonsolen, Automobilanwendungen und andere IoT-Geräte entwickelt.

Ich stehe der Aktie neutral gegenüber.

Zyklischer Charakter von Microchip-Aktien

Halbleiter haben eine relativ kurze Lebensdauer und veralten, wenn neue und schnellere Produkte entwickelt werden. Diese Branche ist sehr zyklisch.

Die Aufschwünge treten in Zeiten hoher Nachfrage auf, die zu Angebotsengpässen führen. Knappes Angebot führt zu höheren Preisen und Umsatzwachstum.

Die Rückgänge werden durch den Aufbau von Lagerbeständen verursacht, was zu sinkenden Preisen und negativem oder gar keinem Umsatzwachstum führt.

Höhepunkte des Endmarktes Q1 2022

Rechenzentrum

Arbeits- und Massenspeicher nehmen als Teil der Serverstückliste zu, unterstützt durch neue und heterogene Computerarchitekturen, das Wachstum datenintensiver Workloads und KI sowie die anhaltende Verdrängung von HDDs durch SSDs.

Der Umsatz von Rechenzentren stieg im Jahresvergleich um mehr als 70 %, was auf die anhaltende Cloud-Nachfrage und das Wiederaufleben von IT-Investitionen in Unternehmen zurückzuführen ist.

See also  Das große Geschäft für Nvidia, den Computerchip-Giganten Arm zu kaufen, ist zusammengebrochen

Das Unternehmen erwartet einen starken Anstieg der SSD-Umsätze für Rechenzentren im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2022, angetrieben durch den gestiegenen Absatz von NVMe-SSD-Produkten für Rechenzentren

PC & Grafik

Das Unternehmen sieht Anzeichen einer Stabilisierung der Nachfrage in diesem Endmarkt. Im Jahr 2022 erwartet das Unternehmen, dass der PC-Absatz dem Absatz von 2021 entsprechen wird.

Low-Power-DRAM ist heute auf 20 % der DRAM-Bit-Nachfrage der PC-Industrie angewachsen und wird voraussichtlich in fünf Jahren die Mehrheit des PC-Marktes werden.

Zu den Höhepunkten der Produktentwicklung des Unternehmens gehören Qualifikationen und die Volumenproduktion für seine 176-Layer-Gen4-PCIe-Client-SSD bei mehreren PC-OEMs sowie erste Umsätze für DDR5-Speicher.

Im Grafikbereich steigerte das Unternehmen den Umsatz sowohl im Quartalsvergleich als auch im Jahresvergleich.

Mobiler und intelligenter Edge

Die mobilen Umsätze stiegen im Quartal um mehr als 25 %. Neuere 5G-Telefone verfügen über mehr als 50 % mehr DRAM und doppelt so viel NAND-Inhalt wie 4G-Telefone.

Der Absatz von 5G-Smartphones wird für 2021 auf über 500 Millionen Einheiten prognostiziert, wobei für 2022 700 Millionen Einheiten prognostiziert werden. Im Autogeschäft war das Umsatzwachstum mit 25 % stark und das Unternehmen gab an, dass es bereits Beispiele für die Unterstützung von Elektrofahrzeugen des Modelljahres 2022 sieht autonome Level-3-Fähigkeit mit über 140 GB DRAM und sogar Beispiele mit über 1 TB NAND.

In den industriellen IoT-Märkten verzeichnete Micron im Jahresvergleich ein Umsatzwachstum von mehr als 80 %, angetrieben durch den anhaltenden Anstieg von Anwendungen wie Fabrikautomatisierung und Sicherheitssystemen.

Im Bereich Consumer IoT verzeichnete das Unternehmen im Jahresvergleich ein Umsatzwachstum von mehr als 40 %, angetrieben von Anwendungen wie VR-Headsets und Smart-Home-Geräten.

See also  Women in the Enterprise of Science & Technology (WEST) veranstaltet eine Sonderveranstaltungsreihe zu Ehren des Women's History Month, die zwei gemeinnützigen Organisationen zugute kommt

Finanzielle Ergebnisse

Der Gesamtumsatz im ersten Quartal 2022 betrug 7,69 Milliarden US-Dollar gegenüber 8,27 Milliarden US-Dollar im Vorquartal, stieg aber um 33 % von 5,77 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Der GAAP-Nettogewinn betrug 2,31 Milliarden US-Dollar oder 2,04 US-Dollar pro verwässerter Aktie und der Non-GAAP-Nettogewinn 2,47 Milliarden US-Dollar oder 2,16 US-Dollar pro verwässerter Aktie. Non-GAAP-Einnahmen schließen Aktienkompensation und Restrukturierungskosten aus.

Der operative Cashflow betrug 3,9 Milliarden US-Dollar und die Investitionsausgaben 3,2 Milliarden US-Dollar, was einen freien Cashflow von 671 Millionen US-Dollar ergab.

Das Chipgeschäft ist eine kapitalintensive Branche, in der Micron in den letzten drei Geschäftsjahren 28 Milliarden US-Dollar an Investitionsausgaben ausgegeben hat.

Bewertung

Aufgrund der zyklischen Natur des Mikrochip-Geschäfts verkauft MU oft zu niedrigen KGVs.

Die EPS-Schätzungen für das im August 2022 endende Geschäftsjahr betragen 9 $ und für das folgende Jahr 12,00 $. Das sind sehr niedrige Bewertungskennzahlen, aber die Gewinne im Chipgeschäft können sich plötzlich in die falsche Richtung drehen.

Take der Wall Street

Was die Wall Street anbelangt, so hat MU ein Consensus-Rating „Strong Buy“, das auf 20 Buy-Ratings, drei Hold-Ratings und keinen Sell-Ratings in den letzten drei Monaten basiert.

Das durchschnittliche Kursziel von Micron von 115,33 $ impliziert ein Aufwärtspotenzial von 28,9 %.

Fazit

Micron verfügt über die Infrastruktur und die Nachfrage der Endverbraucher, um erfolgreich zu bleiben, aber angesichts einer potenziellen Rezession, die in naher Zukunft wahrscheinlich ist, könnte die inhärente Zyklizität dies einholen.

 Laden Sie jetzt die mobile TipRanks  -App herunter

Um gute Ideen für den Aktienhandel zu attraktiven Bewertungen zu finden, besuchen Sie TipRanks’  Best Stocks to Buy , ein neu eingeführtes Tool, das alle Aktienerkenntnisse von TipRanks vereint.

Lesen Sie den vollständigen  Haftungsausschluss  und  die Offenlegung

See also  Genua verbindet Technik mit Spiel, um Informatik zu unterrichten