Elektronik und Informatik feiert Studienerfolg | Elektronik und Informatik

Veröffentlicht:  3. März 2022

Illustration

Professor Mc Schraefel ist der erste Akademiker aus Southampton, der zum Distinguished Member der weltgrößten Computergesellschaft, der ACM, ernannt wurde. Professor Stephen Beeby wurde zum Fellow des IEEE, dem Institute of Electrical and Electronic Engineers, ernannt; und die Unternehmensexpertin Virginia Hodge wurde zum Entrepreneur in Residence der Royal Society in ECS ernannt.

Professor Mc Schraefel wurde kürzlich von der Association for Computing Machinery (ACM) als Distinguished Member für ihre herausragenden technischen Beiträge zur Informatik ausgezeichnet. Sie ist die erste Akademikerin der University of Southampton, die mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung ausgezeichnet wurde, und sie ist eines von nur drei ACM Distinguished Members aus Großbritannien.

Sie sagte: „Diese Auszeichnung ist etwas ganz Besonderes, weil sechs Personen, allesamt angesehene Wissenschaftler und Ingenieure aus der ganzen Welt, deren Arbeit mich inspiriert, sich bei dieser Nominierung für mich eingesetzt haben. Das ist wunderbar, demütigend und großartig.“

In ECS ist mc Professor für Informatik und menschliche Leistungsfähigkeit und Direktor des WellthLab. Sie ist außerdem Fellow der British Computer Society, Absolventin des Forschungslehrstuhls der Royal Academy of Engineering und hat derzeit ein vom EPSRC etabliertes Karrierestipendium für interaktive Technologien für Gesundheitsresilienz inne. mc wurde für den Preis für eine Reihe von Leistungen ausgewählt, die die Informatik als Wissenschaft und Beruf voranbringen.

ACM-Präsidentin Professor Gabriele Kotsis sagte: „Jedes Jahr freuen wir uns, eine neue Klasse von ACM Distinguished Members sowohl für ihre beruflichen Leistungen als auch für ihre langjährige Mitgliedschaft bei ACM auszuzeichnen. Das Distinguished Members-Programm ist eine Möglichkeit, die bahnbrechende Arbeit von zu feiern unsere Mitglieder.”

See also  Bowers & Wilkins Panorama 3 kabellose Dolby Atmos Soundbar 999 $

Professor Stephen BeebyStephen wurde die internationale Auszeichnung Fellow of the Institute of Electrical and Electronic Engineers (IEEE) für seine weltweit führende und wirkungsvolle Forschung zur Energiegewinnung und ihrer Anwendung in E-Textilien verliehen.

Die Auszeichnung würdigt Stephens Unterstützung für die Forschungsgemeinschaft und seinen Beitrag zum erfolgreichen Universitäts-Spin-out-Unternehmen Perpetuum Ltd , das auf Vibrationsenergiegewinnung basiert. Seine Arbeit an E-Textilien hat zur Verleihung des Royal Academy of Engineering Chair in Emerging Technologies in Electronic Textile Engineering geführt .

Stephen, Mitglied der Forschungsgruppe Smart Electronic Materials and Systems (SEMS), sagte: „Ich freue mich, zum Fellow des IEEE ernannt worden zu sein von Energy Harvesting und elektronischen Textilien, und diese Leistung wäre ohne die Beiträge meines außergewöhnlichen Forschungsteams und meiner Kollegen nicht möglich gewesen.”

Das IEEE ist die weltweit größte technische Berufsorganisation für die Weiterentwicklung der Technologie. Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Virginia HodgeEnterprise-Expertin Virginia trägt als Entrepreneur in Residence (EiR) der Royal Society dazu bei, die ECS-Forschung in kommerziellen Erfolg umzuwandeln. Der ehemalige Vizepräsident der Institution of Engineering and Technology (IET) ist in die Lehr- und Forschungsaktivitäten von ECS eingebunden und fungiert gleichzeitig als Resident Mentor beim Startup-Beschleuniger Future Worlds auf dem Campus .

Virginia hat mehr als 30 Jahre in hochtechnischen Bereichen der Software- und Systementwicklung gearbeitet, hauptsächlich in der Verteidigungs- und Luftfahrtindustrie. In ihrer Rolle als EiR hat sie Gastvorträge für Studenten und Mitarbeiter gehalten, Angebote mit Blick auf die Industrie geprüft, gezeigt, wie die Kommerzialisierung von Software verbessert werden kann, Mentoring und fungiert als Schnittstelle zwischen Hochschulen und Berufsverbänden und unterstützt Diversity-Initiativen innerhalb ECS.

See also  YouTube-Ersteller haben im Jahr 2020 Rs 6.800 cr zur indischen Wirtschaft beigetragen

Sie sagte: „Die Rolle des EiR hat mich in die Breite und Tiefe der bahnbrechenden Forschung eingeführt, die an der Universität und insbesondere innerhalb von ECS durchgeführt wird. Sowohl als EiR als auch davor als ansässiger Mentor bei Future Worlds habe ich es sehr genossen die Universitätsgemeinschaft kennenzulernen und unternehmerisch denkende Mitarbeiter und Studenten zu treffen, die weltverändernde Dinge tun. Die Universität hat eine brillante Unternehmenskultur und ich genieße es, meine Arbeit mit Future Worlds und ECS auszubauen, um das Unternehmertum weiter zu fördern und zu unterstützen.”

Lesen Sie hier die ganze Geschichte.

Artikel, die Sie auch interessieren könnten