Wie die Technologie Indiens FinTech-Startup-Landschaft prägt?

Indien befindet sich an der Spitze einer FinTech-Revolution. Mit der weltweit höchsten  FinTech-Akzeptanzrate von 87 % hat Indien in den letzten drei Jahren die zweithöchste Anzahl an FinTech-  Startups hervorgebracht. Mit technologischen Transformationen und Innovationen als  Dreh- und Angelpunkt des FinTech-Erfolgs bevölkern Startups die Landschaft mit Durchbrüchen und  Disruptionen. Laut den jüngsten Statistiken gibt es in Indien über 2000 FinTech-Unternehmen, von  denen 67 % in den letzten fünf Jahren gegründet wurden. Derzeit gibt es weltweit 187 FinTech-Einhörner, und 18 dieser Einhörner stammen aus Indien. 

In nur wenigen Jahren hat Indien ein umfangreiches Netzwerk von FinTech-Segmenten wie unter  anderem Digital Banking, PayTech, LendTech, InsurTech, RegulationTech und WealthTech aufgebaut.

Technologische Fortschritte, die Implementierung von Demonetisierung und GST sowie die Pandemie  haben zu einer Welle von FinTech-Startups in Indien geführt. Infolgedessen sind Zahlungen in Echtzeit, schnelle  Kreditauszahlungen, Peer-to-Peer-Kredite, transparente Versicherungsberatung usw. Teil der FinTech-Landschaft geworden. 

Faktoren, die das Wachstum von FinTech-Startups in Indien beeinflussen

Technologische Fortschritte

Technologie war ein Schlüsselfaktor für das Wachstum von FinTech. Fortschrittliche Technologien wie  künstliche Intelligenz (KI), Automatisierung, Blockchain, Cloud Computing, biometrisches und maschinelles  Lernen haben die Welle des Wandels im indischen Finanzsektor angeführt. Da die Technologie weiterhin die Barrieren verwischt, nutzen Start-ups etablierter Institutionen sie,  um innovative Lösungen für ihre Kunden zu entwickeln.

Folglich bringt FinTech  Effizienz in Prozesse durch e-KYC, digitale Kredite, digitale Signaturen, biometrische Identitätsprüfung  usw. 

Staatliche Maßnahmen

Regierungsinitiativen und -unterstützung waren ein Katalysator bei der Gestaltung von FinTech-Startups in  Indien. Regierungsprogramme wie Digital India, Startup India, Jan Dhan Yojana, India Stack,  UPI usw. haben den Fortschritt von FinTech-Startups im Land beschleunigt. Von robuster  Breitbandinfrastruktur und digitaler Währung bis hin zu finanzieller Bildung und unterstützenden regulatorischen  Rahmenbedingungen haben staatliche Maßnahmen den technologischen Wandel gestärkt und beschleunigt  .

See also  UCO Bank baut Zusammenarbeit mit Fisdom aus; demat, Börsenmaklerdienste anzubieten

Zusammen mit der GOI haben Finanzaufsichtsbehörden wie RBI, SEBI und IRDAI  zahlreiche Anstrengungen unternommen, um ein robustes Rahmenwerk und eine Sandbox-Umgebung zu schaffen,  um FinTech-Startups zu fördern.

Internet & Smartphone-Penetration

Die allgegenwärtige Präsenz des Internets und die zunehmende Verbreitung von Smartphones haben  die weit verbreitete Einführung von FinTech-Lösungen und -Dienstleistungen ermöglicht. Da sich die Verbraucher  mit Technologie auskennen, entwickeln sich ihre Erwartungen und Anforderungen weiter. Dies hat  zahlreiche Startups ermutigt, neuartige Lösungen zu entwickeln, um den sich ändernden Bedürfnissen  der Bevölkerung gerecht zu werden. Verbesserter Mobil- und Internetzugang sowie hohe Internetgeschwindigkeit und -abdeckung  haben es FinTech-Startups ermöglicht, tief, umfassend und schnell in den indischen Markt einzudringen.

Digitale Infrastruktur

Da immer mehr Industrien und Sektoren weiterhin auf Technologie setzen, wird Indiens digitale  Infrastruktur gestärkt. Das Rückgrat der indischen FinTech-Infrastruktur wurde  durch eine Auswahl von Optionen gestärkt, die den Teilnehmern zur Verfügung stehen, darunter Bharat Bill Payment  System (BBPS), India Stack, Bharat QR und UPI. Infolgedessen  erzeugt die starke und wachsende digitale Infrastruktur Rückenwind für die FinTech-Startups in Indien.

Diese Startups  nutzen die robuste Infrastruktur, um Kundenherausforderungen zu bewältigen und die  Anschaffungs- und Servicekosten zu senken.

Appetit der Verbraucher auf innovative Technologie

Einer der wichtigsten Faktoren, der das Wachstum von FinTech auf der ganzen Welt antreibt, ist der Aufstieg  der Millennial-Generation. Indiens große Verbraucherbasis von technisch versierten Millennials sucht nach  personalisierten Diensten, die bequem von ihren Telefonen aus möglich sind. Infolgedessen entwickelt sich der Finanzdienstleistungssektor  von einem transaktionsbasierten Ansatz zu einem kundenorientierten  Ansatz.

Durch den Einsatz innovativer Technologien bieten FinTech-Startups maßgeschneiderte  Lösungen wie Mobile Banking, Sofortkredite, digitale Geldbörsen usw. an, um die Anforderungen ihrer Kunden zu  erfüllen. Infolgedessen konnten sie eine Vielzahl von Kunden gewinnen und den  Geschäftsbetrieb skalieren. 

See also  Indien wirft Chinas Huawei Steuerhinterziehung vor - Regierungsquelle

Schlüssel zum Mitnehmen

Der Wert der indischen FinTech-Branche wird bis 2025 auf über 150 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Angesichts des Wachstumstempos der FinTech-Startup-Landschaft besteht kein Zweifel daran , dass Indien bald den globalen FinTech-Bereich anführen wird. Da Startups  technologische Innovationen in den Vordergrund rücken und finanzielle Intuitionen, Aufsichtsbehörden und Regierungen  Skalierung und Vorteile bringen; Ihre Zusammenarbeit wird Indiens FinTech-Wachstumskurs auf beispiellose Höhen heben.

FacebookTwitterLinkedinE-Mail

Haftungsausschluss

Die oben geäußerten Ansichten sind die eigenen des Autors.

ENDE DES ARTIKELS