Was ist 6G, die nächste Kommunikationsebene

6G baut auf der Infrastruktur von 5G auf und man hofft, dass es in Bezug auf Akzeptanz, Kostensenkung und besseren Service mehr erreichen wird als 5G.

6G baut auf der Infrastruktur von 5G auf und man hofft, dass es in Bezug auf Akzeptanz, Kostensenkung und besseren Service mehr erreichen wird als 5G.

Die 6G-Entwicklung hat bereits begonnen. Das wird irgendwo im Zeitrahmen 2024 oder 2023-Ende zu sehen sein. Das ist die Richtung, in die wir gehen. Wir werden in Indien Telekommunikationssoftware für den Betrieb der Netzwerke entwickelt haben, in Indien Telekommunikationsgeräte hergestellt haben und in indischen Telekommunikationsnetzwerken bedient werden, die global werden können.“ Dies waren die Worte des Kommunikationsministers Ashwini Vaishnaw am 23. November 2021

Indien bereitet sich bereits darauf vor, die neueste Ausgabe der drahtlosen Kommunikations- und Netzwerkgeneration, 6G, willkommen zu heißen. Obwohl sich diese Technologie in der Entwicklungsphase befindet, gibt es mehrere Länder und OEM-Unternehmen, die darauf setzen. Mehrere Unternehmen wie Xiaomi, Samsung, Nokia, LG, Huawei und Apple haben mehrere Schritte unternommen, um 6G Wirklichkeit werden zu lassen.

6G baut auf der Infrastruktur von 5G auf und man hofft, dass es in Bezug auf Akzeptanz, Kostensenkung und besseren Service mehr erreichen wird als 5G. Während 5G weniger als 1 ms Latenzzeit lieferte, bietet 6G weniger als 0,1 ms Latenzzeit. Die wichtigen Bereiche, die von dieser Technologie profitieren werden, sind intelligente Geräte und selbstfahrende Autos. 6G wird auch für die Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens von Vorteil sein.

Laut Nokia Labs wird 6G auf den mittleren Bändern (7 – 20 GHz) für überfüllte Orte, niedrigen Bändern (460 – 694 MHz) für Langstreckenabdeckung und Sub-THz für kurze Spitzendatenraten verwenden Reichweite von bis zu 100 Gbit/s.

See also  Ein neues Solarpanel kann Abwärme nutzen, um Luft in Wasser umzuwandeln

6G wird auch erheblich fortschrittlichere Netzwerkgeräte verwenden, einschließlich MIMO-Antennen (Multiple Input, Multiple Output). Während 4G 2×2 MIMO und 4x4MIMO verwendet und 5G etwa 200 Antennenelemente verwendet, kann 6G bis zu 1024 Antennenelemente unterstützen.