„Fokus auf den Export von Technologie und Waggons zusätzlich zur Unabhängigkeit der Eisenbahnen“ – Times of India

CHENNAI: Die Eisenbahnstaatsministerin der Union, Darshana Jardosh, sagte, dass sich das Ministerium auf den Export von Technologie und Waggons konzentriere, zusätzlich dazu, die Eisenbahnen bei der Herstellung von Waggons unabhängig zu machen.
Jardosh kündigte die 15. Reihe von Fernreisebussen für den Export an die Sri Lanka Railways an und sagte: „Zusätzlich zur Unabhängigkeit Indiens wollen wir unsere Technologie auch in andere Länder exportieren. Als Teil davon werden jetzt Reisebusse exportiert nach Sri Lanka.”
Sie sagte auch, dass das Ministerium anstrebe, 400 Vande Bharat-Trainer zu machen, und dass alle Schritte in diese Richtung unternommen würden.
Der Minister inspizierte die Produktion von Reisebussen in den ICF-Produktionsstätten, einschließlich der prestigeträchtigen Reisebusse von Vande Bharat Express, die sich in verschiedenen Produktionsstadien befinden.
ICF hat von Sri Lanka Railways einen Gesamtauftrag über 160 Fernverkehrswagen erhalten, und 140 Wagen wurden bereits exportiert, und der Rest soll bis zu diesem Produktionsjahr (2021-22) fertiggestellt werden.
Die Wagen der Sri Lankan Railway verfügen über moderne und fortschrittliche Funktionen wie Drehgestelle mit Luftfederung, Edelstahlgehäuse, Bremswagen mit Schutzraum mit Bedienfeld, Manometer, Tachometer, Handbremsrad, Notbremsventil. Die Reisebusse verfügen über gepolsterte Sitze für die dritte Klasse, Schalensitze für die zweite Klasse, drehbare Sitze mit individueller Audiosteuerung für Infotainment in AC-Sesselwagen, ein GPS-basiertes Fahrgastinformationssystem und ein LCD-Display mit Anzeige von Geschwindigkeit, Standort und Durchsage.

Facebook Twitter Linkedin E-Mail

See also  Corbett Technology Solutions erwirbt Cybersicherheitsfirma Star Asset Security - MSSP Alert